Beschreibung

Das Gebäude ist nicht das, was es zu sein scheint. Wie ein Chamäleon wechselt es Form und Farbe, während Sie es umrunden. Von der einen Seite sind zwei glatte, weiße Fassaden zu sehen, nur unterbrochen durch einen Einschnitt in dunklem Orangerot. Von der anderen Seite aus verwandeln sich diese Einschnitte in leuchtende Farbkaskaden: Von hier wirkt das kräftige Orange, mit dem die innenliegenden Fassaden des Komplexes versehen sind, wie das Innere einer exotischen Frucht.

Gebäudename:
Haus Santa Fe

Oberfläche:
Glatt und glänzend

Architekt:
De Yturbe Arquitectos S.C. & Orozco Arquitectos

Gebäudeart:
Großgewerbe (Einzelhandel/Büros)

Applikationsjahr:
2005

Beschichtete Flächen:
Fassaden

Stadt:
Mexico City

Land:
Mexiko

Untergrund:
Aluminium profiles